Endoskopie Refresher

Ziel der Fortbildung ist bereits erworbene Kenntnisse im Umgang mit Notfällen während der Durchführung von endoskopischen Eingriffen aufzufrischen und zu vertiefen. Bereits gesammelte Praxiserfahrungen sollen ausgetauscht werden, eigene Ressourcen erkannt, die Limitationen der eigenen Abteilung identifiziert werden. Um das Risiko von möglichen Komplikationen, die im Rahmen eines endoskopischen Eingriffes auftreten können zu reduzieren und diese im Falle des Auftretens kompetent und fachgerecht handeln zu können, sind sowohl entsprechende strukturelle-personelle, als auch persönliche Voraussetzungen unabdingbar. Dieses Seminar dient dazu, erworbenes Wissen zu vertiefen und neue Erkenntnisse zu vermitteln. Die Inhalte richten sich nach den derzeitig gültigen Guidelines des European Resuscitation Coucil 2015.

Zielgruppe

Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegepersonen aus dem Bereich der

Endoskopie
Methode
Workshops
Praxistraining
Szenarioteaching
Simulationstraining
Themenschwerpunkte

  • Erkennen und Management des kritisch kranken Patienten
  • Basic Life Support
  • Advanced Life Support
  • Atemwegsmanagement; Gefäßzugänge; Defibrillation; Notfallmedikamente; Herzdruckmassage.
  • Non technical Skills / Teammanagement

Programm

Kurs- nummer

St 17106

Kategorie

  • Steiermark

Datum

03.05.2017

Zeit

08:30–16:15

Ort

Akademie für Gesundheitsberufe
Göstinger Straße 24, 8020 Graz

ÖGKV Mitglieder

€ 154,00

Nicht Mitglieder

€ 171,00

Veranstalter

ÖGKV Landesverband Steiermark

Akademie für Gesundheitsberufe
Göstinger Straße 24
8020 Graz
Tel.: 0316/577151 Fax-DW 4

Freie Plätze

ja

Anmeldeschluss

01.05.2017

Anmeldung

Jetzt anmelden


Zur Übersicht