ÖGKV Bundesarbeitsgemeinschaft Pflegeassistenz/Pflegefachassistenz (PA/PFA)

Die ÖGKV Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Pflegeassistenz/Pflegefachassistenz (PA/PFA) versteht sich als Gruppe von Pflegeassistenzberufen, die in allen Bereichen der Pflege (mobile Pflege, stationäre Langzeitpflege, stationäre Akutpflege) tätig sind. Sie will die Vernetzung der verschiedenen Personen in den Pflegeassistenzberufen aus den verschiedenen Pflegesettings forcieren. Sie soll allen Pflegenden der Pflegeassistenzberufe eine gemeinsame Struktur bieten zur Vernetzung der berufspolitischen Interessen und zur inhaltlichen Weiterentwicklung. Dies erfolgt unter dem Dach des ÖGKV, in Übereinstimmung mit dessen Statuten und Zielen. 

Die benötigten Skills der Pflegeassistenzberufe und der generalistischen Ausbildung zum Gehobenen Dienst der Gesundheits- und Krankenpflege weisen bereits heute große Schnittstellen auf, welche sich durch den zusätzlichen Beruf der Pflegefachassistenz nicht vereinfacht. Dies wird eine große Herausforderung in der Ausbildung und in den zukünftigen Personalentscheidungen eine große Rolle spielen.

Besonders im Hinblick auf die GuKG Novelle und den damit für die Pflegeassistenzberufe verbundenen Änderungen von Aufgaben und Kompetenzen möchte die ÖGKV BAG die Gewährleistung hoher Pflegequalität mitbeeinflussen und unterstützen. Dies erfolgt durch das Einbringen Ihrer Fachexpertise in Fragen der Aus- Fort- und Weiterbildung, aber auch in Fragen der Arbeitsaufteilung, Arbeitsplanung, Gestaltung von Arbeitssituationen in den verschiedenen Einrichtungen. Ein wichtiger Aspekt ist das Zusammenarbeiten mit den Sozialbetreuungsberufen, welche den Pflegeassistenzberuf beinhalten. Ebenso zählt die inhaltliche Mitarbeit bei allen für die Pflegeassistenz relevanten Themen dazu. 

Ein weiterer Schwerpunkt der ÖGKV BAG ist es, österreichweite Diskussionen zu aktuellen Themenstellungen der Pflegeassistenzberufe zu ermöglichen und Stellungsnahmen oder Lösungsvorschläge bundesweit unter Berücksichtigung der regionalen Gegebenheiten zu erarbeiten.

Die Erstellung von Konzepten zum ökonomischen Einsatz der Ressource der Pflegeassistenzberufe in allen bestehenden und zukünftig denkbaren Settings der Pflegeassistenz, ist ebenfalls Teil der Aufgabe der ÖGKV BAG.