Prämierung von Fachbereichsarbeiten

Prämierung von hervorragenden Fachbereichsarbeiten zum Thema „demographische Entwicklungen – Auswirkungen auf die Pflege“

ZIEL:
Der Österreichische Gesundheits- und Krankenpflegeverband (ÖGKV), Landesverband Steiermark prämiert aus den Gesundheits- und Krankenpflegeschulen des Landes Steiermark hervorragende Fachbereichsarbeiten.

Der ÖGKV möchte damit junge Menschen anspornen, sich in ihrer Ausbildung und der abschließenden Fachbereichsarbeit besonders zu engagieren. Gleichzeitig sollen sie ermutigt werden, neues Wissen in die Gesundheits- und Krankenpflege zu tragen.

Der Österreichische Gesundheits- und Krankenpflegeverband, Landesverband Steiermark, ist bestrebt mit dieser Aktion den Zugehörigkeitssinn der Schülerinnen und Schüler der Gesundheits- und Krankenpflegeschulen der Steiermark für den Berufsverband zu fördern.

ZIELGRUPPE:
Schülerinnen und Schüler der Gesundheits- und Krankenpflegeschulen Steiermark (Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege, Schule für Kinder- und Jugendlichenpflege, Schule für psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflege)

EINREICHUNG UND FRIST:
Der ÖGKV ruft alle Gesundheits- und Krankenpflegeschülerinnen/-schüler auf, welche Mitglied im ÖGKV sind, sich an dem Wettbewerb zu beteiligen. Bewerbungen für die Prämierung sind bis zum 15.09.2015 (Poststempel) an folgende Adresse zu richten:

1. Preis: € 700
2. Preis: € 350
3. Preis: € 150

Nähere Informationen finden Sie hier
Das Bewerbungsformular zum Download