• Ursula Frohner

    Präsidentin des Österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegeverbandes

    Berufliche Laufbahn

    Am Beginn der beruflichen Laufbahn 1977 Pflegepraxis im stationären Bereich Kardiologie, Unfallchirurgie und Allgemeine Chirurgie. 

    Daran anschließend Einsatz im Spezialgebiet Pflege im Operationsbereich. Angeregt durch diese Tätigkeit insbesondere im Bereich der Mikrochirurgie wurde die Bundesfacharbeitsgemeinschaft "Ophtalmologische Pflege" im ÖGKV gegründet. 

    Weitere Tätigkeiten:

    • Mitarbeit an klinischen Studien und Forschungsprojekten, sowie internationalen Publikationen im Rahmen des Ludwig Boltzmann Instituts für Retinologie. 
    • Mitarbeit und Leitung von Steuerungsgruppen bei Projekten, die sich mit Pflegedokumentation, praktischer Ausbildung von Pflegenden, Patientensicherheit, Verknüpfung von intra- und extramuralen Strukturen im Rahmen der Gesundheitsversorgung beschäftigten. 

    Laufbahn im ÖGKV

    Seit 1999 gestaltet Fr. Präsidentin Ursula Frohner aktiv die Berufspolitik für Pflegende im ÖGKV mit. 

    • 2000 Gründung der ÖGKV BAG "Ophtalmologische Pflege"
    • 2001 Mitglied der ÖGKV BAG "Praxisanleitung"
    • 2004 - 2007 Landesvorsitzende ÖGKV LV Wien
    • Seit 2007 Präsidentin des ÖGKV