COVID-19: Gesundheitsprobleme und physiologische Auswirkungen auf Pflegekräfte

Im Januar 2021 machte der Internationale Rat der Pflegekräfte (International Council of Nurses, ICN) die Welt auf die Beweise aufmerksam, die psychische Gesundheitsprobleme und physiologische Auswirkungen auf Pflegekräfte als Folge der Bekämpfung der COVID-19-Pandemie zeigen.

ICN bezeichnete dieses Phänomen als "Massentraumatisierung" des globalen Pflegepersonals und forderte die Regierungen auf, jetzt zu handeln, um das Pflegepersonal zu unterstützen und diese Probleme anzugehen. Der COVID-Effekt ist real und riskiert den Pflegeberuf für kommende Generationen zu schädigen.

Das Factsheet.