Impfung: COVID-Fragestunde mit o. Univ.-Prof. Dr. DDr. h.c. Ulrich H.J. Körtner|Schwerpunkt Ethik

Die Impfaktion der Bundesregierung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie in Österreich ist in vollem Gange. Nach wie vor sorgt dies aber auch unter den Angehörigen des Gesundheits- und Krankenpflegepersonals für Verunsicherung. Deswegen setzt der ÖGKV seine Informationsreihe nach der Zoom-Fragestunde mit dem Virologen Professor Dr. Florian Krammer zum Thema Covid-19-Impfung fort.  

ÖGKV-Mitglieder haben am 21.1.2021 von 17 bis 18 Uhr exklusiv die Möglichkeit, ihre Fragen via Zoom an o. Univ.-Prof. Dr. DDr. h.c. Ulrich H.J. Körtner zu stellen. Körtner ist Vorstand des Instituts für Ethik und Recht in der Medizin und Universitätsprofessor am Institut für Systematische Theologie und Religionswissenschaft an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien. Er beleuchtet des Thema der SARS-CoV-2-Imfpung aus Sicht der Ethik und wird Ihre Fragen zum Thema beantworten.

Ihre Anmeldung zu dieser Veranstaltung senden ÖGKV-Mitglieder bitte unter Angabe ihres Namens und ihrer Mitgliedsnummer an pflegezeitschrift@oegkv-fv.at