Reden Sie mit! Welche Corona-Risiken und Schäden können wir gemeinsam als Gesellschaft akzeptieren?

Das Ludwig Boltzmann Institute Digital Health and Patient Safety (LBI DHPS) hat von März bis Juni 2021 die Initiative "Reden Sie mit! Welche Corona-Risiken und Schäden können wir gemeinsam als Gesellschaft akzeptieren?" durchgeführt. Bis Ende April waren alle in Österreich lebenden Menschen eingeladen, ihre Erfahrungen und Meinungen zu Corona-Risiken und Schäden einzubringen. Die Ergebnisse wurden durch Sozialwissenschafter*innen aufbereitet und im Anschluss gemeinsam mit Expert*innen diskutiert, um einen gesamtgesellschaftlichen Konsens zu Corona-Risiken und Schäden zu finden sowie Handlungsempfehlungen an die Politik und andere Entscheidungsträger*innen zu erarbeiten.

Die im Co-Creation Workshop diskutierten und daraus entstandenen Handlungsempfehlungen und Lessons Learned stehen auf der der Homepage coronarisiko.lbg.ac.at zum Download bereit oder können hier nachgelegesen werden.