Deeskalations - und Sicherheitsmanagement im Gesundheitsbereich

Fortbildung für Pflegeberufe

DETAILKONZEPT

Seminarinhalte

  • Schaffung eines institutionellen Verhältnisses zu "Aggression und Gewalt"
  • Risikoeinschätzung, Erfassung und Analyse von Aggressions- und 
    Gewaltereignissen
  • Entwicklung von Präventionsmaßnahmen
  • Aggressionstheorien und -motive, Aggressionsarten, Häufigkeit und Vorkommen
  • Deeskalationsmodell, Phasenverlauf von Aggressionssituationen
  • Körpersprache, verbale Kommunikation und Verhalten im Raum
  • Grundhaltung, Beziehungs- und Arbeitsstile
  • Konfliktmanagement
  • Sicherheitsmanagement
  • Kommunikationsgestützte Körperinterventionen: Sicherungs- Befreiungs- und Teamtechniken
  • Nachbearbeitung von Aggressions- und Gewaltereignissen (personell, strukturell)
  • Nachbetreuung bei posttraumatischen Belastungsstörungen
  • Recht und Ethik

Seminarziel
Ziel der Schulungen ist es, eine gemeinsame ethische Grundhaltung zu Aggression und Gewalt zu entwickeln, Konfliktsituationen und aggressives Verhalten frühzeitig einzuschätzen sowie mit bestehender Aggression und Gewalt kompetent umgehen zu können.
Kommunikations- und Deeskalationstechniken in verschiedenen Eskalationsphasen sollen adäquat eingesetzt werden.

Seminarleiterleiter
Chistian Lepolt, DPGKP zert. Deeskalationstrainer, Aggressions- und Sicherheitsmanager (NAGS-Austria)

Klaus Elsensohn, zert. Deeskalationstrainer, Aggressions- und Sicherheitsmanager (NAGS-Austria), Dipl. akad. Supervisor, Coach, Organisationsberater (ÖVS)

Kategorie

  • ÖGKV-Förderverein

Ort

ÖGKV-Bundessekretariat
Wilhelminenstraße 91/IIe, 1160 Wien

Zeitblöcke

Datum Zeit Einlass Raum Ort ReferentInnen
08.01.2019 09:00–18:00 Uhr wird noch bekannt gegeben ÖGKV-Bundessekretariat
09.01.2019 08:30–17:30 Uhr wird noch bekannt gegeben ÖGKV-Bundessekretariat
10.01.2019 08:30–17:30 Uhr wird noch bekannt gegeben ÖGKV-Bundessekretariat

ÖGKV Mitglieder

€ 546,00

Nicht Mitglieder

€ 594,00

Veranstalter

ÖGKV-Förderverein

Freie Plätze

ja

Anmeldeschluss

18.12.2018

Anmeldung

Jetzt anmelden


Zur Übersicht