Demenz - eine tägliche Herausforderung für Pflegekräfte

Um mit dem Krankheitsbild eines demenziell erkrankten Menschen umgehen zu können, den besonderen Bedürfnissen der Erkrankten und deren Angehörigen gerecht zu werden, aber auch um sich selbst vor Überforderung zu schützen, sind neben einer guten Ausbildung als Basis entsprechende Fort- und Weiterbildungen unverzichtbar.

Ziel dieses Fortbildungstages ist es, ein gutes Basiswissen im Umgang mit dementiell erkrankten Menschen zu erhalten.

Themenschwerpunkte

• Versorgung von PatientInnen mit Demenz

• Kernprobleme in der Pflege

• Grundprinzipien in der Begegnung und Begleitung

• Strategien für die Bewältigung des Pflegealltags

• Kommunikation

• Körperpflege

• Essen und Trinken

• Orientierung

• Kleidung

• Bewegung und Beschäftigung

• Umgebungsgestaltung

• Tagesstruktur

Zielgruppe
Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegepersonen, PflegefachassistentInnen, PflegeassistentInnen, Fach- und Diplom- SozialbetreuerInnen für Altenarbeit

Referentin
Beatrix Lendl, MAS, Demenztrainer, MH Kinaesthetics Grundkurs-, Aufbaukurs-, Zertifizierungstrainer, Dipl. Case Managerin

Anmeldung & Information
Akademie für Gesundheitsberufe,
Österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegeverband LV Stmk.
Göstinger Straße 24, 8020 Graz
Tel.: 0316/57 71 51, Fax-DW 4
E-Mail: office.stmk@oegkv.at

Kurs- nummer

St 19114

Kategorie

  • Steiermark

Datum

21.03.2019

Zeit

08:30–16:15 Uhr

Ort

Akademie für Gesundheitsberufe
Göstinger Straße 24, 8020 Graz

ÖGKV Mitglieder

€ 145,00

Nicht Mitglieder

€ 160,00

Veranstalter

ÖGKV Landesverband Steiermark

Akademie für Gesundheitsberufe
Göstinger Straße 24
8020 Graz
Tel.: 0316/577151 Fax-DW 4

Freie Plätze

ja

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


Zur Übersicht