Fortbildung: Gewalt in der Pflege - Die Macht der Sprache

In der Fortbildung "Gewalt in der Pflege - Die Macht der Sprache" wird die Thematik aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet, über adäquate Maßnahmensetzung und reflektiertes Handeln gesprochen. 

Inhalte: 

  • Definition von Gewalt: Gewalt und die Macht der Sprache erkennen sowie verstehen lernen.
  • Eigenes Gewaltverhalten erkennen und reflektieren
  • Krisengespräch bei erkennbaren Gewalttaten 
  • Täter-Opfer-Darstellung
  • Setzen von Maßnahmen 
  • Handeln reflektieren

Ziele:

  • Erkennen um welche Art der Gewalt es sich handelt
  • Erlernen einer differenzierten Betrachtung
  • Interventionsmaßnahmen adäquat einsetzen

Kurs­nummer

sbg_20013

Kategorie

  • Salzburg

Datum

01.10.2020

Zeit

09:00–16:30 Uhr

Ort

Seniorenresidenz Schloss Kahlsperg
Kahlspergstraße 24, , 5411 Oberalm

 

 

 

Referentin

Katrin Borrmann

Sprache

Deutsch

ÖGKV Mitglieder

€ 125,00

Nicht Mitglieder

€ 145,00

Mögliche Zahlungsarten

  • Rechnung

Veranstalter

ÖGKV Landesverband Salzburg

Norbert Piberger
bildung.sbg@oegkv.at

Freie Plätze

6

Anmeldeschluss

24.09.2020

Anmeldung

Jetzt anmelden


Zur Übersicht