Innen stark, außen stark: Kommunikationskompetenz für Selbstsicherheit und Souveränität im Berufsalltag

Termine:
Tag 1: Mittwoch, 05.09.2018, von 08:30 – 17:00 (10UE)
Tag 2: Dienstag, 18.09.2018, von 08:30 – 17:00 (10UE)

ANMELDUNG (Angabe der Mitgliedschaft, Name und Adresse)

Anmeldefrist bis 13.08.2018

Tag 1: 
Mitarbeitende in einem Gesundheits- und Sozialberuf leisten täglich hervorragende Arbeit.
Mit der Erweiterung von wertschätzenden Kommunikationstools und einer Stärkung des eigenen, sicheren, authentischem Auftretens gegenüber Patienten, Mitarbeitenden, Teams und dem Unternehmen als Ganzem, entsteht eine effektive und effiziente Zusammenarbeit.
Gemeinsam werden in praxisnahen Beispielen Alltagssituationen und eingefahrene Gewohnheit überdacht und trainiert.
Mit einem Einblick in die Menschentypologie, gelingt es, stressverstärkende Situationen erfolgreich zu bewältigen und sich selber und auch das Gegenüber besser zu verstehen.
Wer seine Fähigkeit zur Kommunikationskompetenz trainiert und verbessert, gewinnt in jedem Lebensbereich dazu.

Tag 2:
Der zweite Teil des Seminars (Transferworkshop/Fallsupervision) bietet die Gelegenheit den umgesetzten Praxisteil zu reflektieren und gewünschte Fallsupervisionen.
Hier soll der Referent seine FB etwas beschreiben.

Inhalte:

  • Meine Wirkung/Haltung gegenüber meiner beruflichen Rolle
  • Werkzeugkoffer Kommunikation zur Prävention von Konflikten und herausfordernden Situationen
  • Erweiterung der Konflikt- und Kooperationsfähigkeit
  • Stressauslösende Faktoren erkennen und optimieren – Reduktion von Belastungssituationen

Referent:
Silvia Spiess, MSc
Training-Beratung-Coaching/Supervision-Mediation

Zielgruppe:
Pflegepersonen

Kategorie

  • Vorarlberg

Datum

05.–18.09.2018

Zeit

08:30–17:00

Ort

Kolpinghaus Bregenz
Kolpingplatz 9, 6900 Bregenz

ÖGKV Mitglieder

€ 280,00

Nicht Mitglieder

€ 330,00

Veranstalter

ÖGKV Landesverband Vorarlberg

Mühlgasse 5
6833 Klaus

E-Mail: office.vlbg@oegkv.at 

Anmeldeschluss

13.08.2018

Anmeldung

Für diese Veranstaltung erfolgt die Anmeldung nicht über den ÖGKV-Förderverein (ÖGKV-FV).


Zur Übersicht