Traumasensitive Pflege – Aspekte der Pflege von Menschen mit Missbrauchserfahrungen

Laut einer Prävalenzstudie des Familienministeriums (BMWFJ) 2011 zum Thema „Gewalt in der Familie und im nahen sozialen Umfeld“ gaben 22,1 % der befragten Frauen und 8,5% der Männer an, dass sie in der Kindheit sexuellen Übergriffen in Form von Berührungen, die als belästigend oder bedrängend empfunden wurden, ausgesetzt waren.
Dies zeigt auf, dass fast jede 4. Frau und jeder 11. Mann mit Berührungen unangenehme Erfahrungen gemacht hat.
Was dies für Pflegende bedeutet, welche Hilfestellungen es einfacher machen solche Menschen zu pflegen ist Thema dieser Fortbildung.

Ziel der Fortbildung ist es, Kompetenzen zu erwerben um im Umgang mit traumatisierten PatientInnen nach Missbrauchserfahrungen sicherer zu werden, um Signale von posttraumatischen Belastungsreaktionen erkennen zu können und adäquat darauf reagieren zu können.

Themenschwerpunkte

• Missbrauch, Misshandlung, Vernachlässigung und deren Folgen

• Selbstwert, Schuld- und Schamgefühle

• Gestaltung der Pflegebeziehung

• Pflegerische Leitlinien im Umgang mit PatientInnen, die sexualisierte Gewalterlebnisse haben

• Interventionen, die den Intimbereich von PatientInnen betreffen (duschen, waschen, körperliche Berührungen, Katheter, EKG, etc…)

• Psychohygiene für Pflegekräfte

• Literatur, Adressen, Anlaufstellen

Zielgruppe
Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegepersonen, PflegefachassistentInnen, PflegeassistentInnen, die sich mit Psychotraumatologie auseinander setzen möchten

Referentin
Brigitte Hinteregger, MA, MBA, Frauenberatungsstelle für Migrantinnen, DIVAN, Caritas/Steiermark

Anmeldung & Information
Akademie für Gesundheitsberufe,
Österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegeverband LV Stmk.
Göstinger Straße 24, 8020 Graz
Tel.: 0316/57 71 51, Fax-DW 4
E-Mail: office.stmk@oegkv.at

Kurs- nummer

St 19206

Kategorie

  • Steiermark

Datum

10.10.2019

Zeit

08:30–16:15 Uhr

Ort

Akademie für Gesundheitsberufe
Göstinger Straße 24, 8020 Graz

ÖGKV Mitglieder

€ 163,00

Nicht Mitglieder

€ 182,00

Veranstalter

ÖGKV Landesverband Steiermark

Akademie für Gesundheitsberufe
Göstinger Straße 24
8020 Graz
Tel.: 0316/577151 Fax-DW 4

Freie Plätze

ja

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


Zur Übersicht