Fortbildung: Bezugspflege

"Der Grundstein einer patientInnenorientierten ganzheitlichen Pflege"

Die Bezugspflege bewirkt einen kontinuierlichen ganzheitlichen Prozess zwischen den Patientinnen und Patienten, Angehörigen und der dafür verantwortlichen Bezugspflegeperson. Weiters soll die Bezugspflegeperson den Pflegeprozess transparent machen, sowie die individuelle Beratung und Schulung der Patientinnen und Patienten darstellen. Resultierend daraus ist die Bezugspflegeperson von der Aufnahme bis zur Entlassung für die Patientinnen und Patienten zuständig.

Ziel der Fortbildung ist es, Pflegepersonen das Pflegesystem Bezugspflege vorzustellen und die Implementierung dieses Systems in den Pflegealltag näher zu bringen, um eine patientenorientierte ganzheitliche Pflege gewährleisten zu können. Ein weiteres Ziel ist es, die Rolle der Bezugspflegeperson zu verdeutlichen und eine patientenorientierte Gesprächsführung anwenden zu können.

Themenschwerpunkte

• Definition und Schwerpunkte des Pflegesystems Bezugspflege

• Implementierung der Bezugspflege im praktischen Berufsalltag

• Herausforderungen der Bezugspflege

• patientenorientierte Gesprächsführung

• praktische Erfahrungen mit dem Pflegesystem Bezugspflege

Zielgruppe
Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegepersonen, PflegefachassistentInnen

Kurs­nummer

St 21208

ÖGKV PFP®: 16

Kategorie

  • Steiermark

Datum

07.10.2021

Zeit

08:30–16:15 Uhr

Ort

Akademie für Gesundheitsberufe, Österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegeverband, LV Stmk.
Göstinger Straße 24, 8020 Graz

Referentin

Sabrina Wieland, BA, DGKP

ÖGKV Mitglieder

€ 149,00

Nicht Mitglieder

€ 166,00

Veranstalter

ÖGKV Landesverband Steiermark

Akademie für Gesundheitsberufe
Göstinger Straße 24
8020 Graz
Tel.: 0316/577151 Fax-DW 4

Freie Plätze

ja

Anmeldung

Jetzt anmelden


Zur Übersicht