Fortbildung: Gesundheitsförderung durch „Mentales Stressmanagement“

St 22111

Gesundheitsförderung und Prävention nehmen in der heutigen Gesellschaft und vor allem im Pflegeberuf einen immer wichtigeren Bestandteil ein. Besonders hilfreich in der Bewältigung von Stressoren ist es, flexibel in der Anwendung von Bewältigungsarten zu sein. Es gibt viele unterschiedliche mentale Techniken, um Stress zu vermeiden. Mentaltraining bedeutet, das gegenwärtige Denken zu kontrollieren und bewusst auf seine Gedanken zu achten. Es ist die Zusammenfassung vieler einzelner Methoden, damit Menschen bewusst und erfolgreich leben können.

„Lenke deine Gedanken, und du lenkst deine Gesundheit“

Themenschwerpunkte

  • Grundlagen zum Mentaltraining
  • Anwendungsfelder des mentalen Trainings
  • Praktische Übungen und Techniken zum mentalen Stressmanagement
  • Glücksforschung und Flow

Kurs­nummer

St 22111

ÖGKV PFP®: 16

Kategorie

  • Steiermark

Datum

02.06.2022

Zeit

08:30–16:15 Uhr

Ort

Akademie für Gesundheitsberufe, Österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegeverband, LV Stmk.
Göstinger Straße 24, 8020 Graz

Referentin

Mag. Bettina Hirsch

DGKP
Dipl. Mentaltrainerin

ÖGKV Mitglieder

€ 166,00

Nicht Mitglieder

€ 185,00

Zielgruppe
Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegepersonen, PflegefachassistentInnen, PflegeassistentInnen

Mitzubringen
Decke oder Turnmatte, kleiner Polster, bequeme Kleidung, ev. warme Socken

Anmeldung & Information
Akademie für Gesundheitsberufe,
Österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegeverband LV Stmk.
Göstinger Straße 24, 8020 Graz
Tel.: 0316/57 71 51, Fax-DW 4
E-Mail: office.stmk@oegkv.at

Veranstalter

ÖGKV Landesverband Steiermark

Akademie für Gesundheitsberufe
Göstinger Straße 24
8020 Graz
Tel.: 0316/577151 Fax-DW 4

Freie Plätze

ja

Anmeldung

Jetzt anmelden


Zur Übersicht