Fortbildung: Workshop „Diabetes im Fokus“

sbg_22004

Rund 415 Millionen Menschen sind weltweit von einem Diabetes mellitus betroffen. Der Diabetes ist mit seiner hohen Prävalenz eine Massenerkrankung, an der bereits jeder elfte Österreicher erkrankt ist . Neue Therapieformen und Technologien bringen dabei zahlreiche Herausforderungen für die betreuenden Pflegepersonen. Um diesen entgegentreten zu können, sind regelmäßige Fortbildungen für das Pflegepersonal notwendig.

Ziel:
TeilnehmerInnen wiederholen ihr Grundlagenwissen bzgl. der unterschiedlichen Diabetestypen, sowie deren Therapieziele. Sie verschaffen sich einen Überblick über aktuelle Therapieformen und die Entwicklung der neuen Technologien

Zielgruppe:
Interessierte MitarbeiterInnen im Pflegedienst

Ort:
Je nach zu diesem Zeitpunkt geltenden Covid-19-Bestimmungen kann die Fortbildung an einen anderen Ort im verlegt werden

Kurs­nummer

sbg_22004

Kategorie

  • Salzburg

Datum

04.03.2022

Zeit

09:00–15:00 Uhr

Ort

Geschützte Werkstätten Salzburg
Raum SALZ, Warwitzstraße 9, 5023 Salzburg

Referentin

Cornelia Haas BScN, MSc ANP

Nach 15 jähriger internistischer Berufserfahrung habe ich mich für einen Wechsel in die
Diabetesberatung der Universitätsklinik Salzburg entschieden. Zu meiner Ausbildung als
diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegeperson, habe ich eine Fachweiterbildung
„Diabetes Care“ sowie ein Master Studium für Advanced Nursing Practice absolviert.
Derzeit bin ich als Pflegeexpertin APN in der Landesklinik Hallein tätig.

ÖGKV Mitglieder

€ 115,00

Nicht Mitglieder

€ 140,00

Preis inkl. Mittagessen und Pausengetränke

Kontakt:
Norbert Piberger
bildung.sbg@oegkv.at

Mögliche Zahlungsarten

  • Rechnung

Veranstalter

ÖGKV Landesverband Salzburg

Norbert Piberger
bildung.sbg@oegkv.at

Freie Plätze

4

Anmeldeschluss

27.02.2022

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


Zur Übersicht