Studieren an der FH Campus Wien

Sie möchten als PflegemanagerIn und -expertIn das Praxisfeld innovativ mitgestalten und die Entwicklung einer evidenzbasierten Pflege fördern?
Mit dem Masterlehrgang Advanced Nursing Practice erweitern Sie Ihre fachliche und wissenschaftliche Expertise für komplexe Pflegesituationen. Sie erwerben Forschungskompetenzen, um aktuelle Forschungsergebnisse der Pflege im Rahmen einer Best Practice anzuwenden. Als zukünftige Advanced-Nurse-Practitioners verfügen Sie sowohl über Spezialwissen auf PflegeexpertInnenlevel als auch über Führungskompetenzen zur Übernahme von Pflegemanagementaufgaben.

Das Studium verknüpft Wissenschaft und Pflegemanagement, rund zwei Drittel sind Themenbereichen der Pflegewissenschaft und Forschung gewidmet. Durch den Management-Schwerpunkt (rund ein Drittel) sind Sie als AbsolventIn befähigt, verantwortungsvolle Funktionen im Management der Pflege auszuüben sowie Pflegeteams auch fachwissenschaftlich zu unterstützen.

Download: Folder Masterlehrgang Advanced Nursing Practice

Sie möchten als Gesundheits- und PflegeberaterIn die professionelle Beratung im Praxisfeld der Pflege innovativ mitgestalten und weiterentwickeln?
Mit dem Masterlehrgang Advanced Nursing Counseling erweitern Sie Ihre fachliche und wissenschaftliche Expertise für komplexe Pflegesituationen und erwerben Forschungskompetenzen, um aktuelle Forschungsergebnisse der Pflege im Rahmen einer Best Practice anzuwenden. Als zukünftige(r) Advanced-Nurse-Counselor verfügen Sie sowohl über Spezialwissen auf PflegeexpertInnenlevel als auch über theoretische und praktische Kompetenzen für Beratungsaufgaben in der Pflege.

Rund zwei Drittel im Studium sind Themenbereichen der Pflegewissenschaft und Forschung gewidmet. Durch den Beratungs-Schwerpunkt (rund ein Drittel) sind Sie als AbsolventIn befähigt, personenbezogene Informations-, Schulungs- und Beratungsaufgaben in diversen Pflegesettings sowie fachwissenschaftliche und organisationsbezogene Consulting-Aufgaben zu übernehmen.

Download: Folder Masterlehrgang Advanced Nursing Counseling

Sie möchten als Lehrende(r) das Bildungswesen in der Pflege innovativ mitgestalten und die Entwicklung einer Akademisierung in der Pflege fördern?
Mit dem Masterlehrgang Advanced Nursing Education erweitern Sie Ihre fachliche und wissenschaftliche Expertise für komplexe Pflegesituationen und erwerben Forschungskompetenzen. Als zukünftige(r) Lehrende(r) in Advanced Nursing Education verfügen Sie über Spezialwissen auf PflegeexpertInnenlevel und sind in der Lage, pädagogisch-didaktische Konzepte in Aus- und Weiterbildungseinrichtungen zu optimieren.

Der Schwerpunkt des Studium ist die Verbindung von Pflegepädagogik und Hochschuldidaktik mit Pflegewissenschaft und -forschung.  Als AbsolventIn haben Sie alle Kompetenzen, um verantwortungsvolle Funktionen in der Lehre und Forschung an Hochschulen auszuüben.

Download: Folder Masterlehrgang Advanced Nursing Education

In den Pflege- und Gesundheitswissenschaften hat sich in den letzten Jahren ein Paradigmenwechsel vollzogen, der Blick richtet sich neben der Krankheitsorientierung auch auf die Gesundheitserhaltung und -gestaltung. Die beiden Pole "Gesundheit", wie auch "Krankheit" nehmen bereits Ausbildungsschwerpunkte in der Grundausbildung der Pflege- und Gesundheitswissenschaften ein. Der Akademische Lehrgang bietet berufserfahrenen Personen in diesem Bereich eine fokussierte Ausbildung für neue Berufsfelder in Public Health. Mit Absolvierung des Lehrgangs nehmen Sie eine eigenständige Rolle in der primären, sekundären und tertiären Prävention sowie Gesundheitsförderung ein. Sie sind als Community Nurse, School Health Nurse, Family Carer oder in der Betrieblichen Gesundheitsförderung tätig, entwickeln Konzepte und stärken mit zielgruppengerechter Beratung und Schulungsmaßnahmen die Gesundheitskompetenz verschiedener Bevölkerungsgruppen.

International nimmt der gehobene Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege in Primäversorgungseinrichtungen schon seit Jahren eine wichtige Rolle ein. In Österreich soll dies nun ausgebaut und damit der Zugang zu Gesundheitsleistungen und Hilfe bei Gesundheitsfragen durch Primärversorgungseinrichtungen erleichtert werden. In diesen arbeiten zentral verankerte Kernteams bestehend aus dem gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege, Hausärzt*innen und Ordinationsassistent*innen eng zusammen. Darüber hinaus sind auch andere Gesundheits- und Sozialberufe in derartigen Einrichtungen vorgesehen.

Als Primary Health Care Nurse übernehmen Sie in der Primärversorgungseinrichtung eine essenzielle Rolle in allen Bereichen der Krankheitsprävention. Zu Ihren Hauptaufgaben gehören insbesondere Identifizierung von und Beratung bei lebensstil- und lebensumfeldassoziierten Risiken, Langzeitversorgung chronisch Kranker und multimorbider Patient*innen genauso wie präventive Hausbesuche. Ebenso treffen Sie präventive Maßnahmen bei geriatrischen Gesundheitsrisiken, Sie helfen Gesundheitsressourcen zu identifizieren und unterstützen einzelne Personen, Gruppen und Familien bei deren Bemühungen um mehr Gesundheit.

Das akademische Upgrade bietet diplomierten Gesundheits- und Krankenpfleger*innen die Möglichkeit, ihr Wissen in der angewandten Gesundheits- und Krankenpflege zu vertiefen und mit Kenntnissen aus Pflegewissenschaft und -forschung zu untermauern. Hochschuldidaktik und Praxisanleitung bilden weitere Schwerpunkte in der akademischen Ausbildung. Als Absolvent*in sind Sie berechtigt, Auszubildende aller Levels anzuleiten und die Zusatzbezeichnung Praxisanleiter*in zu führen.

Download weitere Informationen zu den akademischen Lehrgängen: Themenfolder Angewandte Pflegewissenschaft

Mit dem Masterlehrgang "Ganzheitliche Therapie und Salutogenese" erweitern die FH Campus Wien die ganzheitliche Beratungskompetenz in gesetzlich anerkannten Gesundheitsberufen.