Über uns

Laut österreichischen Gesundheitsberufsregister www.gbr.at gab es im Februar 2020 gesamt 2250 selbstständig tätige Angehörige des Gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege in Österreich. Aktiv Selbstständige DGKP am 4.11.2020: 2673, am 28.3.2021: 2813. Zuwachs 2020-2021: 563 Personen. DGKP Angestellte: 94310 (4.11.2020) und 94742 (28.2.2021) Jährlich werden in Österreich etwa 30.000 Unternehmen gegründet. 95 Prozent dieser Neugründungen bestehen länger als ein Jahr, 80 Prozent länger als drei Jahre. 68 Prozent der Unternehmen sind nach fünf Jahren noch erfolgreich. Der EU-Durchschnitt der Überlebensdauer von Unternehmen liegt nach fünf Jahren bei 50 Prozent.

Die BAG Freiberufliche Pflege des Österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegeverbandes (ÖGKV) wurde im Jahr 2003 gegründet und vertritt die Anliegen und Interessen der selbstständigen Angehörigen des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege, welche über eine Mitgliedschaft beim ÖGKV verfügen.

  • Die ÖGKV BAG Freiberufliche Pflege ist die österreichische Bundesarbeitsgemeinschaft für selbständige Unternehmerinnen und Unternehmen in der Gesundheits- und Krankenpflege, vertreten durch selbständige Pflegeexpertinnen aus fast allen Bundesländern. Die aktiven Mitglieder der ÖGKV BAG Freiberufliche Pflege fördern aufgrund ihres ehrenamtlichen Einsatzes die Autonomie, Bewusstsein und den Weg der Selbstständigkeit für unsere Berufsgruppe. Wir verstehen uns dabei als Botschafterinnen und Botschafter für Selbstständige der österreichischen Gesundheits- und Krankenpflege und setzen uns für das Voranbringen berufspolitisch relevanter Themen ein.

In den Treffen der ÖGKV BAG Freiberufliche Pflege werden berufspolitische Themen diskutiert und aufbereitet. Die BAG FBP-Treffen stellen keine Starthilfe für neue Unternehmer/innen dar.

Wir bieten auf der ÖGKV Website und ÖGKV-Mitgliedern Wissen und Informationen über die Selbstständigkeit in der Gesundheits- und Krankenpflege. https://www.oegkv.at/bundesarbeitsgemeinschaften/freiberufliche-pflege/erste-schritte/

Angebote der ÖGKV BAG Freiberufliche Pflege in Österreich:

Zur Starthilfe für Jungunternehmerinnen gibt es zahlreiche Online Angebote, Tagesworkshops unter der Rubrik „Fortbildungen“ auf der Homepage des ÖGKV. Weiters finden sich zahlreiche Informationen über die ersten Schritte in die Selbstständigkeit in der Gesundheits- und Krankenpflege in Österreich, FAQs… Unser spezifisches Wissen geben wir auf Facebook (neu seit 2021), in Beratungsgesprächen, in Vorträgen, Publikationen (ÖPZ und andere), Workshops und im Online Gründerservice (neu seit 2021) sowie durch Beantwortung von Anfragen per E-Mail weiter.

  • Wir informieren unsere Berufskolleginnen und Berufskollegen ehrenamtlich über die Themen und Anliegen der Freiberuflichkeit und Selbstständigkeit
  • Wir bieten Wissen und Informationen VON Selbstständigen in der Gesundheits- und Krankenpflege FÜR Selbstständige.
  • Wir bieten eine pflegeunternehmerische Expertise abseits des WKO Gründerservice.
  • Wir fördern Qualität und Sicherheit für unsere Kundinnen und Kunden zum Wohle der Gesundheit in der Bevölkerung.
  • Wir engagieren uns für eine österreichweite Vernetzung und halten regelmäßigen fachlichen Austausch unter Unternehmerinnen und Unternehmer.

Als kostenlosen Service für ÖGKV Mitglieder besteht die Möglichkeit einer österreichweiten Vernetzung und Auflistung Ihres Unternehmens und Ihres spezifischen Angebotes, gereiht nach Bundesland und Berufssitz. Informieren Sie sich: Liste freiberufliche Pflegepersonen. Wenn ein Eintrag erwünscht ist oder Sie eine Frage haben, wenden Sie sich an das ÖGKV Büro Wien: bildungsmanagement@oegkv-fv.at.

Alle Mitglieder der ÖGKV BAG Freiberufliche Pflege arbeiten ehrenamtlich als Vertreterinnen und Vertreter des österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegeverbandes und sind neben- oder hauptberuflich in ihren eigenen Unternehmen tätig.
Wir bitten um Verständnis, dass wegen zeitlichen und organisatorischen Gründen ausschließlich ÖGKV Mitglieder beraten werden können. Bitte Anfragen nur per E-Mail und mit Angabe Ihrer ÖGKV-Mitgliedsnummer. Die Teilnahme an einer BAG Freiberufliche Pflege Sitzung ist im Frühjahr möglich. Bei Interesse kontaktieren Sie uns per E-Mail: bag.freiberuflichepflege@oegkv.at