Rückblick - Lange Nacht der Pflege 2018| Wien

Die lange Nacht der Pflege – ÖGKV LV Wien 11. Mai 2018 

Zum internationalen Tag der Pflegenden lud der ÖGKV Landesverband Wien zur „Langen Nacht der Pflege“ in die Ottakringer Brauerei.
Angelehnt an das Motto des ICN zum Tag der Pflegenden stand der Abend unter der Devise: „Health is a Human Right – Innovation trifft Tradition“.
In Form eines Barcamps erfolgte ein Austausch von mehr als 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu folgenden pflegerelevanten Themen in Wien:

  • Junge Pflege
  • Bildung und Karriere
  • Bedarfsorientierte Versorgungssysteme
  • Pflege Community

Die interessierten Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Tätigkeitsfeldern und Bundesländern hatten die Möglichkeit zwischen den oben genannten Themenbereichen zu wechseln und ihre persönlichen Inputs einzubringen. Unterschiedliche Berufsgruppen rund um die Pflege, aus allen Fachrichtungen nahmen am Diskurs teil.

Im Rahmen von vier offenen Barcamp-Sessions konnten die Anwesenden ihre Visionen, Ideen und Verbesserungsvorschläge einbringen.
Bei bestimmten Themengebieten konnte ein schneller Konsens erreicht werden.
Es zeigte sich, dass je nach beruflichem Kontext Prioritäten gesetzt und verschiedene Perspektiven erkannt werden.
Die erarbeiteten Ergebnisse des Barcamps werden die Basis eines Leitfadens für die berufspolitische Arbeit des Österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegeverbandes in Wien darstellen. 

Foto 1

Claudiu Suditu BSc, Univ.-Prof. Dr. Elisabeth Seidl, Ursula Frohner, Univ.-Prof. Dr. Vlastimil Kozon, PhD.

Foto 2

TeilnehmerInnen der Langen Nacht der Pflege